31.12.2016

Mit einer super Nachricht ins neue Jahr

Kurz vor Weihnachten machte die C Jugend sich selbst, ihren Eltern und den Trainern ein wunderbares Geschenk – sie holten in heimischer Halle die ersten Punkte mit einem Sieg gegen die SG Nordsachsen!!! Der Spieltag begann eigentlich wie immer… 45 Minuten vor Spielbeginn Treffen, dann umziehen und erwärmen. Um 11 Uhr wurde das Spiel schließlich angepfiffen und unsere Mädels starteten gut ins Spiel. Bis zum 4:5 schenkten sich beide Mannschaften nichts, doch dann kam bei unserem Mädels der Einbruch und die Gegner zogen mit 5 Toren davon (5:10). Doch wer dachte, dass nun wie immer der Kopf in den Sand gesteckt wird, lag mehr als falsch. Die Fans am Spielfeldrand feuerten die Mädels unwahrscheinlich an und tatsächlich konnte sich unsere C-Jugend mit 6 Toren in Folge das erste Mal die Führung erkämpfen (11:10). Auch in der Abwehr ließen sie nun kaum mehr gegnerische Tore zu und konnten mit einer sehr starken kämpferischen Leistung einen 4-Tore Vorsprung mit in die Halbzeitpause nehmen.


Natürlich war die Euphorie groß, so etwas gab es schließlich noch nie. Doch das Wichtigste war in diesem Moment nun Ruhe zu bewahren. Wie wir aus dem Hinspiel wussten, ist die Mannschaft aus Nordsachsen in der zweiten Halbzeit sehr stark und die Minuten nach der Halbzeitpause genau unsere Schwäche.


Wie in der Halbzeitpause angesprochen, fanden wir, im Gegensatz zu den Gegnern schwerer in die zweite Hälfte der Partie. Nordsachsen kämpfte sich in den ersten 15 Minuten nach der Pause immer weiter heran und ging sogar wieder mit 2 Toren in Führung (18:20), sodass in der 40. Minute eine Auszeit unsererseits nötig war. Es wurde noch einmal im Angriff umgestellt und erneut darauf hingewiesen konzentriert und ruhig zu bleiben. Anscheinend war dies genau der Anstupser, den die Mannschaft brauchte, denn mit Wille und Druck zum Tor kämpften sie sich wieder an die Gegner heran und erzielten wenige Minuten vor Schluss den Ausgleich (21:21). Die Restliche Spielzeit wurde zu einem Kampf für die Spielerinnen und zu einem angespannten Hoffen und Beten für die Trainer und Fans. Die Mädels auf dem Spielfeld schenkten sich nichts, 10 Sekunden vor Schluss fiel der Führungstreffer für unsere C, doch Nordsachsen ging noch einmal in den Angriff. Ein Rückraumwurf der Gäste war die letzte Aktion des Spiels und große Freude brach aus, als der Wurf knapp am Tor vorbei ging. Mit einem 23:22 holte sich unsere Mannschaft den ersten Sieg und die ersten Punkte der laufenden Saison und verabschiedete sich so mit einem super Gefühl in die Weihnachtspause.



Bei einer kleinen Weihnachtsfeier der C, D und E Jugend am 20.12. ließen wir die Saison dann gemeinsam mit den Eltern ausklingen. Im neuen Jahr beginnt dann wieder das Training und die Vorbereitung auf das Spiel gegen Mölkau am 14.01.2017.


An dieser Stelle ist noch zu erwähnen, dass wir uns sehr freuen eine neue Spielerin in unseren Reihen begrüßen zu dürfen. Janine („Nine“) ist nun ein fester Teil unserer Mannschaft und konnte uns im Spiel gegen Nordsachsen bereits spielerisch unterstützen. In diesen Sinne – Herzlich Willkommen!


Nun verabschieden wir uns in Neue Jahr und wünschen allen einen guten Rutsch und viel Glück im neuen Jahr. Lasst es krachen!



 


 


 


Lust auf Handball?

Wir sind auf der Suche nach Mädels im Alter von 14-16 Jahren, die gern Handball spielen möchten. Das...

Handball / C-Jugend (w) ∙ 01.07.2017
SG Nordsachsen – Turbine

Am 24.09. war unsere C-Jugend zu Gast in Delitzsch. Die Spielgemeinschaft SG Nordsachsen, zusammenge...

Handball / C-Jugend (w) ∙ 01.10.2016