09.11.2014

Erster Auswärtssieg

Endlich war es wieder soweit, unser nächstes Auswärtsspiel stand bevor. Auf ging es also nach Burgstädt. Die Aufregung war groß, schließlich ging es um den nächst besseren Tabellenplatz. Nach einer motivierten Erwärmung im neuen Look startete unser Spiel heute mal im gelben Trikot.


Zu Beginn legten unsere Gegnerinnen mit 2 Toren vor. Doch dann kamen wir ins Spiel und los ging es. Schon bald führten wir 7:3. Durch konsequentes stoßen und ein schnelles Tempo waren wir gut im Spiel. In der Abwehr standen wir sicher und machten unsere Gegner bei Zeiten fest.


Doch so einfach sollte es uns nicht gemacht werden. 10 Minuten vor der Pause fehlte es uns plötzlich an Konzentration und Schnelligkeit. Unsere Leistung brach ein und dadurch konnte Burgstädt problemlos unseren Vorsprung verringern. Hinzu kamen Zwei-Minuten Strafen, die uns zusätzlich schwächeln ließen. In der Abwehr ließen wir viel über die Mitte und Außen zu. Manche Gegenspielerinnen konnten problemlos durch die Abwehr marschieren.

Schließlich gingen wir mit einem Stand von 11:9 in die Halbzeitpause. Für uns war klar – wir mussten uns wieder fangen und an die Leistung von zu Beginn anknüpfen. Die Ansprache in der Kabine stärkte uns weiterhin.Leider kam unsere Spritzigkeit nicht wie erhofft gleich wieder und wir machten es uns weiterhin schwer. Kirsche im Tor stärkte uns durch ihre super Paraden sehr. Schließlich fanden wir zu unserem Tempo und Konzentration zurück und wir kamen wieder in Fahrt. Uns gelang zunächst ein 5-Tore-Vorsprung (17:12). Diesen Vorsprung konnten wir gut halten. Leider kam es zu zwei unerwünschten roten Karten durch dreimal 2-Minuten-Strafe und einem ‚Foul‘. Zum Ende hin wurde es dann nochmal spannend. Unseren Gegnerinnen gelang es noch einmal den Vorsprung zu verringern. Endstand 22:25. Trotz kleiner Einrisse ein starkes Spiel und eine breit gefächerte Torschützenliste. Weiter so im nächsten Spiel, Mädels.


Es spielten:

Kirsche (Tor), Sarah (2), Josi (3/3), Lena H., Lena D., Oyuna, Antje (2), Vicky (2), Sandra (2), Steffi (3/2), Annekatrin (3), Tini (2), Antonia (1)


3. Heimsieg gegen Naunhof

Am Samstag empfingen wir die BSC Victoria Naunhof, die bisher nur ein Unentschieden auf der Haben-Se...

Handball / 1. Frauen ∙ 20.10.2014
Erstes verlorenes Heimspiel

Am Samstag empfingen wir den Tabellenführer HSG Rückmarsdorf. Mit einer Bilanz von 12:0 war uns klar...

Handball / 1. Frauen ∙ 15.11.2014