24.11.2014

Chance auf Sieg verspielt

An diesem Sonntagabend stand uns die zweite Herausforderung bevor. Das Spiel gegen den Tabellenzweiten SC DHfK Leipzig. Unser Ziel war es dieses Spiel nicht so unglücklich enden zu lassen, wie dass vom letztes Wochenende.


Gleich zu Beginn konnten wir mit zwei Toren vorlegen. Wir kamen diesmal schneller ins Spiel als sonst, wodurch wir uns Vorteile erspielen konnten. In der Abwehr packten wir von Anfang an richtig zu, aber durch zum Teil noch fehlende Absprache erleichterten wir es unseren Gegnern Tore zu werfen. Im Angriff fehlte uns erst noch der nötige Druck in die richtigen Lücken. Trotzdem konnten wir uns einen Spielstand von 8:4 erarbeiten.

Die Abwehrarbeit wurde immer besser und lückenloser. Dies gelang durch konsequentes Verschieben und Aushelfen aller Spielerinnen. Im Angriff kamen wir mehr zum Abschluss. Doch plötzlich fingen wir an hektisch zu werden und machten es den Mädels der DHfK zu einfach. Durch Unkonzentration verloren wir viele Bälle, wodurch das Spiel gedreht wurde. In die Halbzeitpause ging es mit einem Rückstand von 8:10.

Wenn wir dieses Spiel gewinnen wollten, mussten wir wieder zu unserer Startform wiederfinden. Das versuchten wir auch, jedoch wollte es uns einfach nicht gelingen. Im Angriff fehlte uns die nötige Kreativität und Schnelligkeit. Wir kamen nicht richtig in Fahrt. Weiterhin erschwerten uns insgesamt 5 x 2-Minuten-Strafen unseren Spielfluss, wodurch wir immer einen Rückstand von 3 bis 4 Toren hatten. In der Abwehr bekamen wir durch zu spätes Aushelfen viele 7-Meter gegen uns. Im Angriff wurden Lücken nicht konsequent genutzt. Hinzu kamen einige Fehlwürfe und verschenkte Konter. Trotz unserem Kampfgeist, der diesmal bis zum Schluss anhielt und den super Paraden von Kirsche, konnten wir das Spiel leider nicht mehr für uns entscheiden.

Endergebnis 19:21 für die Damen des DHfK. Schade Mädels, wir haben es uns wieder mal selber schwer gemacht.


Es spielten:

Kirsche (Tor), Anne S. (1), Anne M. (2), Antje (3) Antonia, Lena H., Lena D. (1), Josi (1), Jessi, Jule D., Sarah (2), Steffi (1/4), Tini (2), Vicky (2)


LHV Nord – Turbine Leipzig

Am letzten Wochenende stand für die Turbobienen das erste Auswärtsspiel im neuen Jahr an. Wir waren...

Handball / 1. Frauen ∙ 23.01.2023
Turbine Leipzig – Zwönitzer HSV

Am vergangenen Sonntag (15.01.2023, 14 Uhr) startete die Rückrunde für die Turbobienen. In heimisch...

Handball / 1. Frauen ∙ 17.01.2023